Elstar „Elrosa“

Farbmutant der Sorte

Elstar.

Herkunft
Wilfret Zweeren, Tienhoven, Niederlande.

Wuchs
Stark, mit starkem Kopfwachstum.

Blüte
Mittelfrüh, Qualität Blütenstaub gut, Fremdbefruchtung ist erwünscht.
Die Blüte ist lila Farbe und die hauptblattrippen sind auffallend rot.

Ertrag
Früh und gut. Ausreichend und zeitiges Aus -dünnen ist notwendig. Mässig bis stark empfindlich für Alternanz.
ähnlich wie andere Elstar-Mutanten

Erntezeit

Ab zweite Woche September bis Ende September.

Aussehen
Mittelgross, etwas flachkugelig, schöne Dunkelrote Fruchtfarbe, mit deutlichen Streifen. Elrosa Flecken was früher und einfacher als viele andere Mutanten wie Elstar Elshof und Red Elstar.

Qualität
Vorzüglicher Tafelapfel. Kräftig süsslich-feinsäuerlich und aromatisch, ausgezeichnete Qualität, gelblichweisses Fruchtfleisch, saftig, fest, feinzellig.
Durch die markante glatte Frucht ist Elrosa weniger anfällig für Rohheit und Peel Werbung.

Lagerung
Unter ULO Bedingungen bis Ende April, mit SmartFresh ist Lagerung bis zum Juli möglich. Shelf- life ziemlich gut. Vergleichen Sie mit anderen Elstar-Mutanten